Referenzen - Unser Holzbaublog

Naturnahes Holzhaus / Tillmitsch bei Leibnitz

Ein nachhaltiges Einfamilienhaus aus Vollholz und so naturnah wie möglich – das war der Wunsch der Auftraggeberin Susanne K. aus Tillmitsch bei Leibnitz / Südsteiermark.

Um in allen Fragen die für die Umwelt beste Entscheidung zu treffen, hatte sie sich an das Haus der Baubiologie in Graz gewandt, dessen Architekten Günter Schweyer auch den Plan zu dem 145 m² großen, 1-geschossigen Haus mit angebautem Technikraum und Carport entwarf.

Eine wichtiger Wunsch war außerdem ein regionaler Holzbaumeister-Betrieb, der ihren Traum eines naturnahen Holzhauses umsetzen konnte. Deshalb wandte sie sich an Holzbau Sixt, denn unser Anspruch, nur beste heimische Hölzer mit Handwerkskunst und Handschlagqualität zu verbauen, überzeugte Frau K.

Die vorgefertigten Einzelteile wurden in Holzriegelbauweise auf der Baustelle direkt auf die Fundamentplatte aufgesetzt. Die tragende Unterkonstruktion ist Fichte. Als Dämmstoff für die Außenfassade verwendeten wir Holzweichfaser und Holzwolle. Holzweichfaser ist diffusionsoffen, gibt also übermäßige Feuchtigkeit im Innenraum nach außen ab und sorgt so für bessere Raumluft. Im Erdgeschoß wird die Außenfassade verputzt, das Obergeschoß wird mit einer hinterlüfteten Lärchenholzfassade versehen.

Baubeginn: November 2018. Durch die millimetergenaue Vorfertigung der einzelnen Hauselemente ist eine sehr kurze Bauzeit – bei gleichzeitig sauberer Baustelle – möglich. Geplante Bauzeit bis zum Einzug: 7 Monate.

Wir halten Sie auf dem Laufenden.


Kapellenturmspitze Gosdorf, Sixt HolzbauKapellenturmspitze Gosdorf, Sixt HolzbauKapellenturmspitze Gosdorf, Sixt HolzbauKapellenturmspitze Gosdorf, Sixt HolzbauKapellenturmspitze Gosdorf, Sixt HolzbauKapellenturmspitze Gosdorf, Sixt Holzbau

 

 

.